Impulse mit Bahnbildern

Anklopfen vor Losklopfen

Das aktuelle Kalenderblatt
1906

Die Ehrfurcht vor dem Herrn ist der Anfang der Weisheit.

aus Sprüche 9,10

Wie viele Ratgeberbücher haben Sie zu Hause im Regal stehen? Eines für den Garten, eines für die italienische Küche usw., oder gehören Sie zur Gruppe, welche „Herrn Google“ befragt? Alle diese Quellen bieten uns Weisheit an, wie das Leben besser gelingen kann. Weisheit ist, auf die Situation bezogen, zur richtigen Zeit das Richtige zu tun oder zu lassen. Wir alle brauchen Weisheit. Weisheit ist gefragt.

Hierzu gibt es folgende Anekdote: Als der Betriebsleiter feststellte, dass ein Fließband schlecht arbeitete, bestellte er einen technischen Berater, um Abhilfe zu schaffen. Nachdem dieser ein Maschinenteil gründlich inspiziert hatte, setzte er einen kleinen Hammer zwischen zwei Getriebe, klopfte einmal dagegen, und das Fließband funktionierte wieder ordnungsgemäß.
Kurz danach kam die Rechnung des Spezialisten: 10.000 € ! Für so wenige Minuten!
Ganz außer sich verlangte der Betriebsleiter eine neue Rechnung, in der die Kosten aufgeschlüsselt wären. In der neuen Rechnung hieß es dann: Mit dem Hammer klopfen: 5,– €; wissen, wo man klopfen muss: 9.995,– €. Weisheit bedeutet „zu wissen, wo man klopfen muss“.
Die Sprüche Salomos aus der Bibel gelten als zeitlose Lebensweisheiten. Diese Weisheiten Salomos legen in vielen Bereichen sozusagen den Finger auf die Stelle, „wo wir klopfen müssen“. Aber Salomo hat die Erfahrung gemacht, dass es entscheidend ist, zuerst bei Gott, der Quelle aller Weisheiten, „anzuklopfen“. „Die Ehrfurcht vor dem Herrn ist der Anfang der Weisheit“ (Sprüche 9,10). Eine Weisheit, die bei vielen modernen Ratgebern abhanden gekommen ist.

 

Ulrich Berger, Kaiseraugst (CH)

p1350634.jpg
p1260403.jpg
p1060206.jpg
pict0538.jpg

Ob Sie an Gott glauben oder nicht...

... ändert nichts an SEINER Existenz. Aber vielleicht an IHRER!

Kontakt

  • Anschrift

    Im Löken 60
    44339 Dortmund
  • Telefon

    01 60-97 43 25 66
  • Email

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!